Kupso Sul

Die Kunst der vitalen Punkte

„Kuysho Jutsu ist wie Gift auf einer Pfeilspitze. Auch wenn es die Wirkung vielfach verstärken kann, so muss man noch immer die richtige Schießtechnik beherrschen.“

Vince Morris

Kupso Sul (Koreanisch) / Kyusho Jutsu (Japanisch) bezeichnet die Kunst der Manipulation der Schlüsselstrukturen des menschlichen Körpers in Heil- und Kampfkunst. Es handelt sich um Prinzipien, die in den meisten Stilen in sehr unterschiedlicher, meistens jedoch auch sehr rudimentärer Form angewandt werden. Dieses Wissen existiert in seiner ursprünglichen Form schon seit Jahrhunderten, ist aber über die Generationen abhanden gekommen.

Im Sinne des traditionellen Zugangs umfasst unser Studium des Kupso Sul / Kyusho Jutsu praktische Zweikampfanwendungen (Mu Sul / Bujutsu), Heilkunst (Hwal Sul / Kuatsu) und energetisches Training.

Ein gefestigter Charakter, Reife und Integrität sind – der Brisanz des Themas entsprechend – Grundvoraussetzungen für die Teilnahme am Unterricht.

[an error occurred while processing the directive]