Foto: World Taekwondo President Chungwon Choue and Goyang Mayor Lee Jae-joon

World Taekwondo zieht nach Goyang um

2. November 2020

World Taekwondo hat heute im Rathaus der koreanischen Stadt Goyang ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um die Verlegung des Hauptquartiers des Taekwondo-Weltverbandes nach Goyang City, Korea, zu formalisieren.

Durch die Vereinbarung wird Goyang City künftig World Taekwondo ein neues hochmodernes Gebäude zur Unterbringung des Verbandes zur Verfügung stellen. Das Gebäude wird voraussichtlich bis 2025 fertiggestellt sein und über Büroräume sowie ein Taekwondo-Museum, ein Schulungsgelände und weitere Annehmlichkeiten auf insgesamt zehn Etagen verfügen.

Das neue Hauptquartier liegt nur 40 Minuten vom internationalen Flughafen Incheon entfernt und ist daher für internationale Besucher von World Taekwondo leicht zugänglich.

Der Präsident von World Taekwondo, Chungwon Choue, sagte:

„Wir freuen uns sehr, diese Vereinbarung mit der Stadt Goyang zu unterzeichnen. Wir sind dem Bürgermeister von Goyang, Lee Jae-joon, dankbar, dessen Zuneigung zu Taekwondo bei diesem Schritt eine große Rolle gespielt hat. Unser neuer Hauptsitz wird unsere Betriebskapazität erheblich erhöhen und es uns ermöglichen, unsere globale Taekwondo-Familie besser zu bedienen. Darüber hinaus bietet es uns einen zugänglichen und bequemen Ort für Gäste, Trainingslager und mehr. “

Der Bürgermeister von Goyang, Lee Jae-joon, sagte: „Wir danken Präsident Choue und World Taekwondo, dass sie Goyang City als Stadt für die Verlegung des Hauptquartiers der Föderation gewählt haben.“

Im Mai beschloss das World Taekwondo Council, die Taekwondo Poomsae-Weltmeisterschaft 2022 in Goyang City auszurichten. Der Wettbewerb wird Mitte April 2022 für die Dauer von einer Woche stattfinden.

(Source: World Taekwondo News)

DOJANG Wien Taekwondo - follow + like: